In der Seelsorgeeinheit Limeshöhe wurden am vergangenen Samstag 54 Jugendliche von Ordinariatsrat Dr. Gerhard Schneider gefirmt. In den Gottesdiensten auf dem Rehnenhof und in Mutlangen gelang es dem Firmspender in sehr beeindruckender Weise, den Jugendlichen die Firmung als bedingungslose Zusage Gottes an jeden einzelnen zu vermitteln. Seit Oktober 2017 hatten sich die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Gruppenleiterinnen unter Anleitung von Elisabeth Hüttner, Susanne Schlipf und Pfarrer Markus Schönfeld auf diesen besonderen Tag inhaltlich und mit verschiedenen gemeinsamen Aktionen vorbereitet.