Viel Arbeit gab es wieder für die Bastlerinnen und Holzwerker im Vorfeld des Eine-Welt-Markts. Die Männer und Frauen, allen voran Margret Wurst und Anton Weiß, haben gesteckt, gekranzt, gebastelt und gewerkt was das Zeug hält. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eine-Welt-Teams sind glücklich, dass der Bazar auf so viel Zuspruch gestoßen ist. Alles in Allem wurde ein Umsatz von rund 2700 € erzielt, und das ist erneut Anlass, sich bei allen Besuchern für ihre Einkäufe zu bedanken. Ein herzlicher Dank geht auch an alle, die durch ihre Kuchenspenden zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.
Die gesamten Einnahmen gehen nach Abzug geringer Materialkosten an das Marian Schulzentrum für geistig behinderte Kinder in Indien. Diese von den Dienerinnen der Armen betriebene Einrichtung versetzt die jungen Menschen in die Lage, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten Grundlagen für eine selbständige Lebensgestaltung zu erarbeiten.
Bitte beachten Sie, dass das Eine-Welt-Team auch beim Adventsmarkt am 15. Dezember auf dem Kirchplatz Rehnenhof mit einem Stand vertreten ist. Über Ihren Besuch freut sich das ganze Team.

  • k-dsc_5128
  • k-dsc_5144
  • k-dsc_5145
  • k-dsc_5153
  • k-dsc_5154
  • k-dsc_5186