sozialfuehrerscheinDer Sozialführerschein eröffnet Ihnen den Einstieg und Überblick über ehrenamtliche Möglichkeiten im sozialen Bereich verschiedener Träger. Das reicht von Besuchen bei alten Menschen, der Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung, Unterstützung von Flüchtlingen, Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bis zur Hausaufgabenbetreuung oder Vorlesestunden für Kinder, um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen.

Sie erhalten Grundkenntnisse in Kommunikation und Konfliktlösung, erfahren etwas über die Rahmenbedingungen im Ehrenamt, werden in Gesprächsführung, versicherungsrelevanten Fragen geschult und am Ende des Kurses mit dem Sozialführerschein ausgezeichnet. Während der Kursdauer sind Praxisbesuche in mindestens zwei Einrichtungen vorgesehen. Für den gesamten Kurs wird ein Unkostenbeitrag von 25 € erbeten.

Die Kursabende finden jeweils dienstags von 19 bis 21.00 Uhr im Begegnungszentrum Riedäcker, In den Riedäckern 31, in 73529 Schwäbisch Gmünd-Bettringen statt.

Der Sozialführerschein ist ein Kooperationsprojekt der Caritas Ost-Württemberg, dem Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, der Stiftung Haus Lindenhof und der Vinzenz von Paul gGmbH, in Zusammenarbeit mit den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden vor Ort.

Anmeldung bis 10. März 2020. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Caritas Ost-Württemberg, Franziskanergasse 3, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171 10420-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!