Die Gemeinde Mutlangen, die Träger der Einrichtungen und das Landratsamt haben die gemeinsame Entscheidung getroffen, alle Schulen und Kleinkindbetreuungseinrichtungen- Grundschule, Hornbergschule, Franziskus Gymnasium, Heideschule, Kindergärten, Kleinkindbetreuung- in Mutlangen bereits ab Montag 16. März 2020 bis zu den Osterferien zu schließen.
Während dieser Zeit bietet die Gemeinde Mutlangen bereits ab Montag, den 16.03.2020 für Kinder bis 12 Jahren täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr eine kostenlose Notfallbetreuung an. Betreut werden Kinder von Eltern, die in Bereichen arbeiten, welche für das Funktionieren des gesellschaftlichen Lebens und der Versorgung wichtig sind.

Dies sind vor allem:

  • Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste
  • Gesundheitseinrichtungen inkl. Apotheken, Pflegeheime; medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten
  • Strom- und Wasserversorger
  • Lebensmittelhandel, Drogeriemärkte
  • Logistikbranche, sofern Güter des täglichen Bedarfs bewegt werden
  • öffentliche Verwaltung (Rathäuser, Landratsämter, Regierungspräsidien und Ministerien)


Voraussetzungen für die Betreuung sind:

  • Weder Kinder noch Eltern weisen für eine Coronainfektion typische Krankheitssymptome auf
  • Weder Eltern noch Kinder haben sich in den letzten Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten
  • bzw. Kontakt mit einem Infizierten gehabt
  • eine Betreuung innerhalb des Verwandten- und Bekanntenkreises ist nicht möglich
  • die Eltern sind in Mutlangen wohnhaft


Die Betreuung erfolgt

  • für Kleinkinder in der Kinderkrippe Lämmle, Wetzgauer Straße 10
  • für Kindergartenkinder in den Kindergärten Don Bosco, Hornbergstraße 20 und St. Elisabeth, Friedhofstraße 6
  • für Schulkinder in der Grundschule, Hauptstraße 5


Die Anmeldung kann ab sofort erfolgen, indem das Anmeldeformular auf www.mutlangen.de ausgefüllt und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet wird. Zudem ist am Sonntag, den 15.03.2020 von 14.00 – 18.00 Uhr eine Anmeldung auch telefonisch unter 07171-7030 möglich. Noch am Sonntag erhalten alle Eltern eine Rückmeldung, ob für sie ein Betreuungsplatz zur Verfügung steht. Dann gibt es auch weitere Informationen zum organisatorischen Ablauf der Betreuung.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Anmeldung_Notfallbetreuung.pdf)Anmeldung_Notfallbetreuung.pdf[ ]427 kB