Soli Deo Gloria - Allein Gott zur Ehre

ministranten

Unter diesem Motto üben wir unentbehrlichen Helfer das ganze Jahr über unsere vielfältigen Dienste in der Kirchengemeinde aus. Dabei gibt es drei wichtige Grundlagen auf denen unsere Arbeitaufbaut:
Die erste Aufgabe ist der Dienst am Altar. In der Liturgie feiern wir die Gegenwart Gottes. Wir MinistrantInnen bereichern diese Feier durch logo neu  - schwarzweissunseren praktischen und symbolischen Dienst.
Ein ebenso wichtiger Eckpfeiler des Ministrantendaseins ist das Leben in der Gruppe der Ministranten; In der Gemeinschaft erleben und gestalten wir unsere Kirche, sie bietet für uns Räume und Möglichkeiten uns selbst zusammen mit anderen als Teil der Gemeinde zu erleben.
Und schließlich muss sich jede Ministrantenarbeit an den Einzelpersonen, den einzelnen Minis und ihren Fragen, Möglichkeiten und Begabungen ausrichten. Jeder Ministrant und jede Ministrantin ist als Individuum Mittelpunkt der Arbeit für, mit und von Ministranten.
Die Ministrantengemeinschaft St.Georg Mutlangen kann im Moment die stolze Zahl von 86 Mitgliedern aufweisen! Die Jungs und Mädchen im Alter zwischen 9 bis 20 Jahren üben ihren Dienst mit großem Eifer und Freude aus.
Die Organisation übernimmt das zurzeit über zehnköpfige Gruppenleiterteam aus älteren Ministranten und Ministrantinnen sowie den Oberministranten. Diese treffen sich in der monatlichen Teamsitzung außerdem an zusätzlichen Terminen wie dem jährlichen Gruppenleiterwochenende um die Jahresplanung festzulegen.
Um die Gemeinschaft zu stärken finden bei den jüngeren Ministranten wöchentliche Gruppenstunden in den Jugendräumen des Gemeindehauses St. Stephanus statt. Wir bieten Gruppenstunden an, welche jeweils von älteren Ministranten geleitet werden. Willkommen sind aber nicht nur Ministranten und Ministrantinnen, sondern auch Freunde im gleichen Alter.
Über das Jahr verteilt gibt es in der Ministrantengemeinschaft St. Georg Mutlangen viele tolle Aktionen, wie z.B. die Sternsingeraktion, ein Fußballturnier auf Dekanatsbezirksebene, den Kinderfasching, Spieleabende, eine Fahrradtour, einen gemeinsamen Jahresausflug, Sternwallfahrten und die Waldweihnacht. Den Höhepunkt des Jahres bildet immer das traditionelle Zeltlager der Mutlanger Minis, welches jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. Langweilig wird es in einem Ministrantenjahr nie.

Oberministranten:

Fabian Launer und Jenny Dauser

  • actionbound
  • aufnahme1
  • aufnahme2
  • fussballturnier
  • fussballturnier2
  • jahresausflug
  • jugger
  • neueminis15
  • sternsinger
  • zeltlager15