Haiti

choublak k3Am Fest Christi Himmelfahrt 2007 feierte die Seelsorgeeinheit Limeshöhe ihren ersten gemeinsamen Gottesdienst. Gleichzeitig knüpfte die Seelsorgeeinheit mit der Gemeinde Notre Dame de la Victoire in Balan, Haiti, Bande der Freundschaft. Nach einer Anfrage des dortigen Pfarres, Père Acnys Derozin, und eingehenden Beratungen in den Missionsausschüssen und dem Gemeinsamen Ausschuss der Seelsorgeeinheit, wurde beschlossen, die Unterstützung der Gemeinde Balan als Projekt der SE zu starten.
In Balan unterstützen wir seither die Pfarreischule Notre Dame de la Victoire, die einen mehrgruppigen Kindergarten, eine Grundschule und eine Sekundarschule mit insgesamt ca. 630 Schüler/innen umfasst. Die Sekundarstufe könnte ohne die Spendengelder nicht betrieben werden. Viele Eltern können das Schulgeld nicht bezahlen, oder das Einkommen reicht nicht für Bücher und Lernmaterial oder die Schuluniform. Auch ein tägliches Mittagessen kann mit Hilfe unserer Spenden angeboten werden.
Von Dezember 2010 bis zum Jahr 2015 war Père Louis Delvariste Pfarrer in Balan. Seit Oktober 2015 ist Père Rexilien Pierre Pfarrer in Balan.

Spendenkonto:

Katholische Kirchenpflege Mutlangen
Bankverbindungen:
KSK Ostalb / Mutlangen
IBAN: DE28  6145  0050  0440  0293  11
BIC: OASP  DE6A  XXX
Verwendungszweck: Pfarreischule Balan, Haiti.

In der Nacht von Samstag, 6. Oktober, auf Sonntag, 7. Oktober, wurde der Norden Haitis erneut von einem Erdbeben erschüttert. Der Erdstoß war in allen Teilen des Nordwestens zu spüren. In mehreren Ortschaften brach Panik aus. In den Städten Port-de-Paix, Gros-Morne, Chansolme und auf Turtle Island im Norden des Landes wurden mehrere Häuser zerstört oder beschädigt. In Cap Haitien (12 km von Balan entfernt) stürzte ein Kirchturm und einige Häuser ein und in Plaisance (30 km vom Balan) fiel eine Kirche zusammen. Die Behörden registrierten mehrere Nachbeben in der Region. Eine Tsunami-Warnung wurde aber nicht herausgegeben.Die Zahl der Todesopfer nach dem Beben ist auf 15 gestiegen. Zudem seien 333 Menschen verletzt worden, teilte der Zivilschutz des Karibikstaats am Montag auf Twitter mit. Im Nordwesten des Landes seien mehr als 7.000 Häuser beschädigt oder zerstört worden. Das Erdbeben erreichte die Stärke 5,9.

In Balan selber gab es, laut unseren Kontakten, wohl keine Zerstörungen und es wurde auch niemand ernsthaft verletzt. Der Schrecken genügte. So konnte das Gemeindefest zu Ehren von Notre Dame de la Victoire in Dankbarkeit gefeiert werden. Und sowohl Pfarrer Rexilien Pierre als auch die Gläubigen sprechen von einer großen Gnade, dass die just neu renovierte Kirche nichts abbekommen hat. So kann das tägliche Leben weiter gehen in seiner Mischung aus auf Gott vertrauen, sich eine bessere Zukunft wünschen und seine Arbeit verrichten, damit man selbst und die Familie den nächsten Tag leben können.

Schon seit mehr als 11 Jahren unterstützen die Gemeinden der Seelsorgeeinheit Limeshöhe die Pfarrei Notre Dame de la Victoire in Balan, Haiti. Damit die beiden "Freunde" sich noch besser kennen lernen, hat Frau Colette Eisenhuth, Ehrenamtskoordinatorin, eine ansprechende Plakat-Dokumentation der Seelsorge-Einheit angefertigt. Per DHL ging das Päckchen nach Balan, obwohl die einzige Postadresse das Bischofshaus der dortigen Diözese ist. Zusammen mit Solartaschenrechnern, die die Schüler/innen der Verbundschule Mutlangen gespendet haben, erreicht das Päckchen die Pfarrei gerade noch rechtzeitig vor dem Gemeindefest am 7. Oktober. So konnten viele Pfarreimitglieder, aber auch eine große Schar von Pilger/innen, Besucher/innen und Priester aus der gesamten Diözese sich über "uns" informieren und sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild machen von den Menschen, die so treu die Pfarreischule mit Spenden unterstützen.

Auch in die andere Richtung gab es immer wieder Plakate mit Fotos und Texten aus der Pfarrei Balan, die in den Kirchen und Gemeindezentren der Seelsorgeeinheit präsentiert wurden. So lernen die beiden weltweiten Partner sich immer besser kennen und verstehen.

Den weltweit schlechten Nachrichten zum Trotz geschieht hier viel Gutes. Wir leben Barmherzigkeit und lassen so Gottes -unsichtbares- Angesicht in die Welt leuchten.

se plakat 11jahre freundschaft

11 Jahre Freundschaft SE Limeshöhe mit der Pfarrei Balan

Um über die neuesten Entwicklungen des Freundschaft-Hilfsprojektes zu informieren, hat Herr Sickert wieder eine Plakatausstellung in allen Kirchen und Kapellen der SE zusammengestellt.

Ein großes Danke an seine Arbeit, die das Projekt lebendig hält.

Am Fest Christi Himmelfahrt 2018 besteht die Freundschaft der SE Limeshöhe mit der Pfarrei Balan seit genau 11 Jahren.

2018 pfarrer rexilien passfotoDieses Datum in der Geschichte unserer Pfarrei werden wir nie vergessen. Seit dieser Zeit hat die SE Limeshöhe durchgehend und unermüdlich unsere Pfarreischule und die Kirchengemeinde Notre Dame de la Victoire unterstützt. Dies nehme ich als Gelegenheit, im Namen aller Gläubigen an alle Spender/innen ein herzliches und tiefes Dankeschön zu sagen. Sie haben uns immer geholfen, damit die Pfarreischule funktionieren kann. Bitte geben Sie meinen Dank an jede/n und alle weiter! 

Beim Gottesdienstdienst an Christi Himmelfahrt werden wir besonders für alle Gläubigen in der SE Limeshöhe und deren Pfarrer, Markus Schönfeld, beten. Möge Gott unsere Freundschaft und unseren Kontakt mit seiner Liebe segnen.

Rexilien Pierre, Pfarrer in Balan