Aktuell

weltgebetstag2021„Worauf bauen wir?“ fragen die Frauen aus Vanuatu, die die diesjährige Liturgie gestaltet haben. Vanuatu ist ein exotisches Land, ein Paradies weit draußen im Pazifik, bestehend aus 83 Inseln. Doch der steigende Meeresspiegel und heftige Zyklone bedrohen die Existenz der Bewohner des Landes und bringt alles ins Wanken. Worauf können sie bauen? Und worauf können wir bauen?
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten am Freitag, den 5 . März, die in folgenden Kirchenräumen stattfinden werden:
16:30 Uhr St. Georg in Mutlangen
17:00 Uhr Heiligen Geist in Lindach
Durch die Coronamaßnahmen können wir im Anschluss kein landestypisches Essen anbieten. Trotzdem bleiben wir Teil der einmaligen Weltweitgemeinschaft, im Beten und im Tun. Über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg engagieren sich Frauen über den „Weltgebetstag-Tag“ hinaus und machen sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft. Mit unserer Kollekte unterstützen wir dieses Engagement.

Die noch weihnachtlich geschmückte Mutlanger Kirche St. Georg bildete den feierlichen Rahmen für die Ehrungen langjähriger Sänger des Kirchenchors der Katholischen Kirchengemeinde Mutlangen.
Während der letzten Sonntagvorabendmesse, auch den Verstorbenen des Chores gewidmet, wurden Brunhilde Marx und Gabi Bader mit einer Urkunde des Cäcilienverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart und einem Blumengruß für 30 Jahre Sangestätigkeit geehrt.
Doppelt so lang, stolze 60 Jahre, ist Hermann Lang ein versierter und treuer Sänger im Bass. Zwei Ehrenbriefe, unterzeichnet von Diözesanpräses Thomas Steiger und Bischof Dr. Gebhard Fürst, erhielt Hermann Lang als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung aus den Händen von Pfarrer Markus Schönfeld überreicht. Ein Weinpräsent steuerte der Chor bei, dankbar, einen solch beständigen, engagierten Sänger bei sich zu haben.
Zum Schluss erhielt Chorleiterin Friderike Martens einen kleinen Blumengruss und zwei Glockenspielklöppel überreicht. Mit diesem hell erklingenden Instrument konnte sie in den letzten Wochen dem Gesang der zwangsweise kleinen Scholagruppen ein I-tüpfelchen aufsetzen. Immer frohgelaunt und zum Singen motivierend ist sie seit Mai letzten Jahres annähernd jeden Sonntag in St. Georg präsent als Scholagruppenleiterin, als Kantorin und auch immer wieder als Organistin.
Ein dankbares Vergelt's Gott und unsere herzliche Gratulation an die Jubilare für ihren Dienst in der Musica Sacra!
Rose Gaiser, Chorsprecherin

 EhrungenKirchenchor2021

 

 

 

logo

Treffpunkt im Saal des Kindergartens St. Elisabeth

Begrüßungslied: „Kindermutmachlied “

24. Januar       10:45 Uhr    St. Blasius

14. Februar     10.45 Uhr    Hl. Valentin

07. März          10:45 Uhr    Der verlorene Sohn

28. März          10.30 Uhr    Palmsonntag – Treffpunkt St. Stephanus

03. April           18:00 Uhr    Kleine Kinderosternacht (nur mit Anmeldung)

Wir freuen uns über Deinen Besuch bei uns in der Kinderkirche! 

Es gelten die momentan gültigen Corona – Regeln!

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Sternsingen leider nicht wie gewohnt möglich. Deshalb haben sich die Ministranten Mutlangen dazu entschieden, den alljährlichen Segen trotzdem kontaktlos zu überbringen. Hierzu können Sie einfach über einen Klick auf das Bild den Segen online empfangen.

sternsinger2

Gerade jetzt ist es besonders wichtig, grenzüberschreitende Solidarität zu zeigen und den Kindern in der Ukraine und weltweit zu helfen. Dieses Jahr ist ihre Spende für Caritas- Zentren in der Ukraine bestimmt, in denen Kinder unterstützt und betreut werden, deren Eltern Arbeitsmigranten sind.
Spendendosen stehen im Pfarrbüro, bei Metzgerei Schirle und in den Bäckereien Mühlhäuser und Hummler bereit. Außerdem kann online auf https://spenden.sternsinger.de/8k9xpsuf (direkte Spendenverbindung vom Mutlangen mit Spendenbarometer) gespendet oder auf folgendes Konto bei der Pax-Bank eG überwiesen werden:
IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31, BIC: GENODED1PAX XXXX, Verwendungszweck: Stern.


Herzlichen Dank für ihre Spende!