Aktuell

Wetzgau_mittel

Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof

Wir über uns

Aktuell

Gruppen / Einrichtungen

Terminkalender

Pfarrbüro

Der Kirchengemeinderat der Kath. Kirchengemeinde St. Maria Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau hat am 08.05.2018 die Jahresrechnung 2017 beschlossen. Die Jahresrechnung 2017 liegt vom 04.06.2018 bis zum 18.06.2018 zur Einsichtnahme durch die Kirchengemeindemitglieder im Kath. Verwaltungszentrum Schwäbisch Gmünd (Zimmer Nr. 1.12, Herr Wiedmann) im Gemeindezentrum Franziskaner während der Öffnungszeiten auf.

Den Festgottesdienst an Fronleichnam feiern wir am Donnerstag, 31. Mai, um 9:30 Uhr in St. Maria unter Mit-wirkung des Kirchenchores, anschließend findet die Fronleichnam-Prozession mit Andachten an den 2 Altä-ren, gestaltet vom Kirchenchor und den Erstkommunioneltern, statt.
Im Anschluss feiern wir unser traditionelles Gemeindefest im Gemeindehaus und Pfarrgarten von St. Maria. Wir werden Sie mit einem leckeren selbstgekochten Mittagessen, Wurst und Steak vom Grill, verschiedenen Getränken sowie Kaffee und leckeren hausgemachten Kuchen bewirten.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für den Schmuck der Kirche und der Prozessionsaltäre freuen wir uns wieder über Blumen und Blüten aus Ihren Gärten. Bitte, bringen Sie Ihre Spenden am Mittwoch, 30. Mai bis 12:00 Uhr in die Kirche. Vielen Dank!

Um Ihnen zum Kaffee wieder eine schöne und reichhaltige Auswahl an unserem Kuchenbüffet anbieten zu können, bitten wir Sie ganz herzlich um Ihre leckeren Kuchen- und Tortenspenden!
Da unser bewährtes Backteam altershalber immer kleiner wird, würden wir uns sehr über neue Kuchenbäcker/innen freuen, damit wir weiterhin unsere Gäste mit selbstgebackenem Kuchen verwöhnen können. Die Kuchen können morgens ab 9:00 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden. Herzlichen Dank im Voraus!

exnerIm April ist Frau Hermine Exner aus Waldau nach kurzer Krankheit im Alter von 88 Jahren verstorben. Frau Exner war 10 Jahre lang (1984 bis 1994) als Mesnerin in der Coloman-Kirche tätig. Mit großer Zuverlässigkeit und Fleiß hat sie diesen Dienst 10 Jahre ausgeübt. Sie war verwurzelt im katholischen Glauben und ihren Traditionen. So hat sie vor 45 Jahren in der Waldauer Kapelle Maiandachten gehalten und für sie war es selbstverständlich, sich um den Blumenschmuck am Feldkreuz in Waldau zu kümmern.

fuer 19 ek st. maria und christus koenigUnter dem Motto „Jesus, wo wohnst Du?“ bereiteten sich 22 Kinder aus St. Maria und vier Kinder aus Christus König auf die Feier der ersten Heiligen Kommunion vor. Beim Festgottesdienst am 22. April feierten die 16 Jungs und zehn Mädchen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ihre Erstkommunion.