Aktuell

fastenaktion23Was macht unser Zusammenleben würzig? Wie kommt mehr Geschmack in unsere Beziehungen? Gibt es auch eine Überwürzung? Darum und um vieles mehr geht es bei der deutschlandweiten Fastenaktion für Paare und Familien. Nutzen Sie die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern für Ihre Beziehungen.

Wie Paare und Familien teilnehmen können:
Paare, die an der Aktion teilnehmen wollen, können sich auf der Website „7wochengutgewuerzt.de“ anmelden. Sie erhalten sieben Briefe kostenfrei auf dem Postweg, per E-Mail oder per Link aufs Smartphone.

Familien, die an der Aktion teilnehmen möchten, melden sich auf der Website „elternbriefe.de/7Wochen“ an. Ihr erhaltet die sieben Briefe kostenfrei per E-Mail oder per Link aufs Smartphone.

Die Aktion startet am 25.02.2023 (erstes Wochenende in der Fastenzeit).

Gelegenheit zum Austausch und meditativer Betrachtung der vergangenen Fastenwochen am Dienstag 7. März, 21. März und 4. April, jeweils von 17:00 bis 17:30 Uhr in der Kirche St. Georg Mutlangen

Informationsmaterial liegt in den Kirchen aus.

meckernBild aus Pfarrbriefservice.de von Peter Weidemann

„Offen gesagt!“ Zwei Abende zur Aussprache und zur Information in der Katholischen Kirche
Es brodelt, es rumort in der katholischen Kirche, vor allem in Deutschland. Die Stimmung ist schlecht, die Austrittszahlen sind hoch. Es herrscht großer Gesprächsbedarf. Dieser Nachfrage möchte die Seelsorgeeinheit Limeshöhe entsprechen und lädt herzlich ein zu zwei Abenden zur Aussprache und zum Gespräch:

Montag, 27. Februar 2023, 19.30 Uhr, St. Stephanus Mutlangen
„Mir reicht es mit dieser Kirche!“
Ein Abend zur Aussprache, zum Austausch mit anderen Verärgerten, zum Zuhören.

Montag, 6. März 2023, 19.30 Uhr, Kath. Gemeindehaus St. Maria, Rehnenhof
„Kann sich die katholische Kirche reformieren?“
Ein Abend zu den Themen des Synodalen Weges, zu „Maria 2.0“ und zum „Konzil von unten“.

Moderator und Referent ist Uwe Beck, Pastoralreferent in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe.
Es ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei.

 

Verluste und Trauer gehören zu meinem Leben. Wohin führt mein Weg? Was hilft mir in meiner Trauer? Alle, die sich von diesem Thema angesprochen fühlen, laden wir zu einer besinnlichen Andacht ein. Mit Textimpulsen, Musik und Stille wollen wir uns Zeit nehmen und gemeinsam erspüren, was uns gut tut und Hoffnung gibt.
Die Andacht findet am Dienstag, 07. Februar 2023, in der Heilig-Geist-Kirche in Lindach statt und beginnt um 17 Uhr (Iltisfeld 8, 73527 Lindach).

In der Kinderkirchenecke in St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Heilig-Geist Lindach liegen Materialien bereit. In St. Georg Mutlangen finden Sie die Auslage am Schriftenstand.