Unsere Eine-Welt-Gruppe ist im Jahr 2004 entstanden. Wir wollen durch unsere Aktivitäten innerhalb der Kirchengemeinde Projekte in den Schwellenländern finanziell fördern und unterstützen.
Bis zum Jahre 2003 wurde diese Aufgabe über zwei Jahrzehnte von den Bastelfrauen, zuletzt unter der Leitung von Frau Berger, übernommen.

Unsere Gruppe besteht derzeit aus ca. 20 Frauen und Männern, die sich das ganze Jahr über regelmäßig treffen. Bei diesen abendlichen Treffen im Bastelraum des Pfarrhauses, sowie in der Holzwerkstatt von Anton Weiß, werden dann für Ostern Osterkerzen und für Palmsonntag Palmstecken gefertigt und vor den Gottesdiensten verkauft.
Ab dem Frühsommer beginnt dann die Bastelzeit für den Eine-Welt-Basar.
Bei diesem Adventsbasar werden Gestecke, Adventskränze und Holzwerkarbeiten verkauft. Auch selbst gestrickte Socken, schöne Weihnachtsanhänger und eine große Auswahl an leckeren Kuchen sind im Angebot.

Der Erlös dieser Aktivitäten geht vollständig nach Indien zur Unterstützung der „Dienerinnen der Armen". Diese Ordensgemeinschaft wurde im Jahre 1969 in Pattuvam, Indien, von einer deutschen Ordensschwester gegründet. Die Kirchengemeinde St.Maria unterstützt diese Gemeinschaft seit vielen Jahren durch Spenden, Patenschaften und sonstige Aktivitäten.

Geleitet wird unsere Gruppe derzeit von Frau Margret Wurst und Herrn Anton Weiß.

Wer Interesse an unserer Arbeit, Lust zum Basteln und auch geselligem Zusammensein hat, ist herzlich zu unseren Treffen eingeladen.

Näheres über die nächsten Termine und Treffpunkte bitte beim Pfarrbüro erfragen.

  • cam02108
  • cam02112
  • cam02113
  • cam02115
  • wg1
  • wg2