Aktuell

Grossdeinbach_mittel

Kirchengemeinde Christus König Großdeinbach

Wir über uns

Aktuelles

Terminkalender

Gruppen / Einrichtungen

Pfarrbüro

Beim ökumenischen Neujahrsgottesdienst wurden 203,50 Euro an Spenden gesammelt. Der Betrag wird von der Ev. Kirchengemeinde Großdeinbach an die Küche der Barmherzigkeit überwiesen. Herzlichen Dank allen Spender*innen - Sie tragen dazu bei, dass bedürftige und sozial schwache Personen täglich eine warme Mahlzeit erhalten!

Liebe Gemeinde,


wer hätte sich letztes Silvester träumen lassen, wie das Jahr 2020 werden wird! Wie von weiter Ferne haben wir damals das Geschehen mit dem Coronavirus in China verfolgt, noch nichtsahnend, wie sehr das Virus im Jahr 2020 unser Leben verändern wird. Das Jahr 2021 wird hoffentlich ein gutes und gesegnetes neues Jahr, mit vielen positiven Wendungen. Hoffen wir, dass wir irgendwann auf 2020 zurückschauen und stolz darauf sind, was wir geschafft oder überwunden haben.
Seit dem ersten Lockdown im März ist vieles in unserer Kirchengemeinde nicht mehr möglich gewesen. Dazu nur einige Beispiele: Keine Gottesdienste zu Ostern, keine Seniorennachmittage, keine Erstkommunion und kein Gemeindefest.
Und trotzdem – wenn wir zurückschauen konnte einiges stattfinden und ist auch viel Neues entstanden und einen Blick wert.
Wie gewohnt hat noch im März der Weltgebetstag in ökumenischer Weise stattgefunden.
Im Frühjahr wurde der Kirchengemeinderat neu gewählt. Das gesamte bisherige Team hat sich für weitere 5 Jahre zur Mitgestaltung unserer Gemeinde verpflichtet. Dafür bin ich sehr dankbar.
Der Geburtstagsbesuchsdienst konnte von zwei auf drei Personen erweitert werden. Damit können jetzt auch mehr Jubilare und über 90-Jährige besucht werden. Für ihre Bereitschaft sage ich Frau Betsch, Frau Schulz und Frau Pintak herzlichen Dank.
Leider konnte das Osterfest nicht in gewohnter Weise gefeiert werden. Aber es gab bei uns die Möglichkeit, sich das Osterlicht aus der Kirche nach Hause zu holen. Diese Gelegenheit wurde von mehreren Gläubigen genutzt.

diesternsinger aktiondreikoenigssingen 4c p 2021Liebe Großdeinbacher,

Sie hatten sich bei den Sternsingeraktionen der vergangenen Jahre für einen Hausbesuch der Sternsinger gemeldet und in „normalen Zeiten“ hätte Sie eine Sternsingergruppe am 06. Januar besucht. Aufgrund des Infektionsgeschehens mit dem Coronavirus können im Januar 2021 jedoch keine Hausbesuche stattfinden.
Die Sternsingeraktion soll und darf jedoch nicht ganz ausfallen! Der Segen für Sie und Ihre Familie kommt in diesem Jahr per Brief. Sie erhalten dazu auch einen Aufkleber mit dem Segenspruch 20*C+M+B+21 (Christus mansionem benedicat = Christus segne dieses Haus), den Sie wie gewohnt über oder auf Ihrer Haustür anbringen können.
Wir bitten Sie, die Sternsingeraktion auch in 2021 mit einer Spende zu unterstützen. Sie können diese in einem Umschlag mit der Kennzeichnung „Sternsinger Deinbach“ in den Gottesdiensten der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde oder den Pfarrbüros abgeben oder direkt an den Träger der Sternsingeraktion das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V., Aachen überweisen.

Bankverbindung bei der Pax-Bank eG
IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Sternsinger

qr gdAm Besten spenden Sie direkt über die Homepage der Sternsingeraktion, auf der eine eigene Spendenplattform für Großdeinbach angelegt wurde. Ihre Onlinespende an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ wird dann direkt der Sternsingeraktion Großdeinbach zugeordnet und der aktuelle Stand für Großdeinbach kann auf dem Spendenbarometer abgelesen werden. Die Spenden können natürlich als solche von der Steuer abgesetzt werden.

„Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen.

Das Schwerpunktthema der Sternsingeraktion 2021 betrifft Projekte für Kinder in der Ukraine, deren Eltern aus wirtschaftlichen Gründen gezwungen sind im Ausland zu arbeiten. Mit der Sternsingeraktion werden u.a. Einrichtungen unterstützt, wo Kinder von sogenannten Arbeitsmigranten aus schwierigen sozialen Verhältnissen betreut und unterstützt werden. Die Spenden, die die Sternsinger sammeln, fließen jedoch unabhängig davon in Hilfsprojekte für Kinder in rund 100 Ländern weltweit.
Im Jahr 2020 haben die Sternsinger in Deutschland knapp 50 Millionen Euro Spenden für weltweite Projekte gesammelt, rund 9,38 Millionen Euro stammten aus Baden-Württemberg und die Deinbacher Sternsinger waren dabei mit über 3.000 € beteiligt. Im Jahr 2021 ist jedoch zu befürchten, dass aufgrund der Corona-Einschränkungen deutlich weniger Spenden gesammelt werden, obwohl die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie in den armen Ländern katastrophal sind und dort viel mehr Hilfe erforderlich wäre.
Die Sternsingeraktion in Großdeinbach wird seit vielen Jahren ökumenisch getragen. Kinder aus der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde besuchen Familien beider Konfessionen. Dazu findet an Dreikönig immer ein ökumenischer Gottesdienst mit den Sternsingern statt. So auch am 06.01.2021 um 10:30 Uhr in der kath. Kirche, der von einer Sternsingergruppe inhaltlich gestaltet wird und auch musikalisch besonders gestaltet wird.
Für den Gottesdienst bitten wir um vorherige Anmeldung. Anmeldezettel liegen über die Weihnachtsfeiertage in den beiden Kirchen in Großdeinbach aus. Ebenso ist eine Onlineanmeldung über die Homepage der evangelischen Kirchengemeinde möglich
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Gottes Segen für 2021 wünscht Ihnen das Vorbereitungsteam

Evi Seyschab und Lothar Lieb