Aktuell

Die Seelsorgeeinheit Limeshöhe lädt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen zum Konzert des St. Petersburger Kosaken Vokalensemble "Russische Seele" am Montag, 6. Mai 2019, um 19.00 Uhr in die Kirche St. Georg in Mutlangen ein. Zur Zeit befindet sich das Vokalensemble auf einer Tournee durch Europa und trägt liturgische Gesänge der russisch-orthodoxen Kirche und russische Volkslieder sowie Marienlieder vor. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten der Tournee und zur Unterstützung eines Waisenhauses wird gebeten.

In den Wochen nach Ostern dürfen wir in unseren Pfarreien das Fest der Erstkommunion feiern. Insgesamt haben sich 29 (Mu + Li) + 14 (Rh + Gdb) Kinder gemeinsam mit ihren Eltern und Familien, begleitet vom Gebet der Gemeindemitglieder, auf ihre Erstkommunion vorbereitet.
Die feierliche Erstkommunion begehen wir am 28. April um 10:30 Uhr in St. Maria für Wetzgau-Rehnenhof und Großdeinbach und in der Hl. Geist-Kirche in Lindach, am 5. Mai um 10:30 Uhr sowie ebenfalls am 5. Mai in St. Georg Mutlangen. Die Dankandachten finden jeweils um 18 Uhr statt.
Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, im jeweiligen Erstkommunion-Gottesdienst die Aufnahme der Kinder in unsere Mahlgemeinschaft mit Christus mitzufeiern. Seien Sie herzlich willkommen!

Wie schon zur Landesgartenschau 2014 gestalten die Gmünder Kirchen jeden Sonntag Gottesdienste auf der Remstalgartenschau. Zu diesem Anlass wird am Sonntag, den 7. Juli im Rahmen des Gottesdienstes der Seelsorgeeinheit Limeshöhe eine neue Pop-Messe von Stefan Baireuther und Heike Eberhard zur Aufführung kommen. Der Chor St. Georg freut sich zu diesem Anlass über alle, die an dem Projekt teilnehmen möchten. Die Probentermine sind am 7.5. / 14.5. / 28.5. / 4.6. / 25.6. / 2.7. jeweils um 20:00 Uhr im Gemeindehaus St. Stephanus. Anmeldung bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindemitglieder der Seelsorgeeinheit Limeshöhe unternahmen in der Zeit vom 11. – 20.03.2019 eine 10-tägige Rundreise durch das Heilige Land. Die Fahrt wurde durch Pfarrer Markus Schönfeld organisiert.
Eine sehr harmonische 35-köpfige Reisegruppe erlebte Israel mit seinen verschiedenen Kulturen und Religionen sowohl von seiner religiösen als auch seiner politischen Seite.

  • israel1
  • israel2
  • israel3

Wenn Sie regelmäßig die Krankenkommunion erhalten möchten, melden Sie sich bitte in den Pfarrbüros!